Haus Seite | Wo Wir Sind | Struktur | Die Strasse der Schlösser und Schinken | Fotos | Umgebung... | Preise | Kontakt
> Umgebung...
                       

Die Strasse der Schlösser und Schinken gehen...
   
Störche
 
Hauptfiguren der Oasi naturalistica di "Quadris" in Fagagna sind die Störche.
Seitdem die Umgebung als Forschungsstation für die Wiedereinführung des Weißstorches in Italien gewählt worden sei, ist der Weißstorch ein Symbol der Oasi geworden. Eine Oase des Friedens und Ruhe.
   
Gänsegeier
 
Friaul ist seit einigen Jahren Unterstützer eines internationalen Projekts für die Wiedereinführung der Gänsegeier Geier in das Naturschutzgebiet des Lago di Cornino in Forgaria. Machen Sie einen Spaziergang am Ufer des kleinen Sees.
   
San Daniele Del Friuli
 
Das auf einer Anhöhe gelegene San Daniele ist der wichtigste kulturelle Ort des friulanischen Hügelgebiets, des Friuli, mit den herrlichen Fresken von Pellegrino von San Daniele in der Kirche Sant’ Antonio Abate und der prächtigsten Bibliotheken Italiens, die gleichzeitig auch die älteste der Region ist: die Biblioteca la Guarneriana mit ihrem kostbaren Bestand alter Handschriften.
Die Stadt San Daniele ist weltweit bekannt als Herstellungsort eines Schinkens (prosciutto), dessen einzigartiger Geschmack einer tausendjährigen Tradition und einem einmaligen Mikroklima zu verdanken ist.
In dieser Umgebung können Sie einige der berühmtesten gastronomischen Produkte der traditionellen friulanischen Küche kosten: Käse, Quark, Frico, Risotto, Gnocchi und Suppen.
   
Muris Berg
  ein hügeliger Weg, einfach zu erreichen.Der ganze Landstrich ist gekennzeichnet vom Standpunkt des Blickwinkels der
Umgebung: auf einem kleinen Flecken gelangt man vom Fluss Tagliamento zur Ebene, zum Ragogna See, auf den Hügel und den Berg.
Lassen Sie sich von dem naturalistischen  Museum (Museo) von Ragogna verzaubern- ZUC in Schiaramont: ein interessanter Weg aus historischen und archäologischen Gründen in der nahe von Forgaria.
   
   
Chiesetta Von S. Giovanni di Gerusalemme
 
eine eindrucksvolle Kirche aus dem XII  Jahrhundert, reich an  Fresken von Nicolutto da Gemona und andern Kunstwerten. Die  Ruinen dieser Kirche sind echte Perlen, die Sie uns in die Zeit der
Pilger zurückversetzen.
   
S. Margherita del Gruagno
  eine sehenswerte Siedlung aus der vor-römischen Ursprung: Hier gehört die Geschichte zum Alltag.
   
Galerie Majanese
  In dem Herzen des städtischen Kulturzentrums findet sie die Galerie von Majano. Man sollte der Galerie unbedingt einen Besuch abstatten.
   
Mummien Venzone
 
nach dem Erbeben  vom 1976 zur Gänze wieder aufgebaut, ist Venzone unter Denkmalschutz gestellt. Der herrliche Dom, ist ein einzigartiges Beispiel   für ein von mittelalterlichen Stadtmuseum umgebenes Festungsstädtchen. Hier befindet sich auch die geheimnisumwobene Kapelle San Michele, in der die berühmten Mumien verwahrt werden.
   

WIR KÖNNEN UNSERE SEHENSWÜRDIGKEITEN NICHT IN WENIGEN WORTEN ODER BILDERN ZUSAMMENFASSEN.
WIR LADEN SIE EIN ZU EINEM URLAUB DER BESONDEREN ART.
LASSEN SIE SICH EINSTIMMEN UND BEGEISTERN, WIR FREUEN UNS AUF SIE!

Site by IDA Computers